Fi-Schutzschalter – ein notwendiges Übel

In jedem Haushalt gibt es den Sicherungsschaltkasten mit den Sicherungen für die verschiedenen Stromkreise des Hauses bzw. der Wohnung. Doch entgegen der landläufigen Meinung schützen diese electricity-meter-96863_640Sicherungen nicht vor einem tödlichen Stromschlag. Denn sie reagieren nur bei Überlastung des betroffenen Schaltkreises und unterbrechen diesen. Damit die tödlichen Stromunfälle vermieden werden können, ist es notwendig, einen sogenannten FI-Schutzschalter zu installieren. Dieser Schalter muss extra zur Installation in Auftrag gegeben werden.

Denn er wird nicht gesetzlich vorgeschrieben. Zumindest in Privathaushalten ist dies so. Daher ist es nicht verwunderlich, dass er in vielen Haushalten nach wie vor nicht vorhanden ist. Dabei weist sogar der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft auf seine Notwendigkeit hin. Die Aufgabe dieses Apparates ist die Überwachung der Stärke der Ströme, die zu einem Gerät und wieder zurück fließen. Continue reading „Fi-Schutzschalter – ein notwendiges Übel“